Triathlonsaison in Buschhütten eröffnet!

Am heutigen Sonntag startete  endlich die Triathlonsaison 2016.

Drei Wochen eher als geplant, aber bei Namen wie Andreas Realert, Andi Böcherer, Horst Reichel und und und kommt man um einen Start in Buschhütten nicht herum.

Mit der Zeit von 1:55:35 Stunden bin ich zufrieden. Platz 32 ist bei dem von Profis gespickten Starterfeld eine gute Platzierung, die allerdings zum jetzigen Zeitpunkt der Saison noch nebensächlich ist. Die Form geht langsam nach oben zum ersten Saisonhöhepunkt dem SWB Triathlon in Bonn am 12.6.2016.

Tag der offen Tür am 1. Mai beim DSV 98

Am 1. Mai ist die Saisoneröffnung bei meinem Heimatverein dem Duisburger Schwimmverein 1898. Ich hoffe man sieht sich 🙂
Für Fragen bezüglich der neuen Triathlonabteilung und dem Triathlon generell stehe ich natürlich  gerne zur Verfügung.RP TriathlonNRZ Triathlon

Bike-Fitting und das 1. Spiel der Best-of-Five-Serie!

Unter der Woche stand bei meinem Unterstützer der Firma Cycle Culture Company ein etwas anderes Training an.

Da die Bedingungen durch das Wetter unter der Woche nicht immer die Besten waren stand am Dienstag mein erstes Bike-Fitting an. Nach knappen 3:30 Stunden haben wir nun hoffentlich die ideale Wettkampfposition auf dem Rad für mich gefunden.  An dieser Stelle noch mal einen großen Dank an das gesamte Team von Cycle Culture Company.

Am morgigen Samstag geht es hingegen mit dem DSV 98  weiter. Das 1. Spiel der Best-of-Five Serie wird um 17:30 Uhr im Wedaustadion angepfiffen. Hier hoffen wir natürlich auf unserer Heimstärke und wollen den Favoriten, die White Sharks Hannover, aus der A-Gruppe ärgern. Über Unterstützung am Beckenrand freuen wir uns natürlich insgemein!

https://www.facebook.com/events/945507428832363/

http://cdrei.de/vs/

 

 

Ein starker Samstag!

Zuerst stand an diesem Samstag mein 1. offizieller Halbmarathon bei der ASV Nike Winterlaufserie an. In starken 1:20:19 Std. bin ich mit der Zeit für den jetzigen Zeitpunkt der Vorbereitung voll zufrieden. Leider konnte ich die mir gesetzte magische Grenze von 1:20:00 Std. nicht unterbieten. Das spielte am gestrigen Tag aber nur eine untergeordnete Rolle.

Kaum im Ziel angekommen ging es auch schon rüber ins Wedaustadion wo das letzte Saisonspiel, bevor es in die Pre-Play-Offs geht, angepfiffen war.

Mit einer tollen kämpferischen Leistung konnte der Tabellenführer OSC Potsdam bezwungen werden und somit der wichtige 2. Platz als Ausganssituation gesichert werden!

Weiter geht es nun im Wasserball am 9. April mit dem ersten Spiel der Best-of-five-Serie in einem Heimspiel gegen die White Sharks Hannover.

Ein spannendes Wochenende steht bevor!

Sowohl im Wasserball als auch in der Triathlonsaisonvorbereitung geht es an diesem Wochenende heiß her.

Mit dem DSV 98 geht es am morgigen Samstag  um 16:00 Uhr imSchwimstadion gegen den Tabellenersten OSC Potsdam im letzten Spiel der B-Gruppe um den 2. Platz. Dieser würde sowohl in den darauf überkreuz stattfindenden Spielen ab dem 9. April einen numerisch einfacheren Gegner geben, als auch in den vielleicht darauf folgenden Play-Downs eine einfachere Partie geben.

Zudem startet um 15:00 Uhr der Halbmarathon der Nike Winterlaufserie. Da ich auf Grund des Nasenbeinbruchs noch nicht ins Wasser darf, kann ich der Mannschaft nur die Daumen drücken und vom Beckenrand unterstützen. So ergibt sich allerdings die Chance den ersten Lauf unter Wettkampfbedingungen zu absolvieren.

Es wird also ein spannendes, sportliches Wochenende geben 😉

https://www.facebook.com/events/800123653420563/

https://www.facebook.com/DeutscheWasserballLiga/?fref=nf